Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

© Pforzheimer Kurier: Ausgabe am Montag, 22. Mai 2017; Foto: Ehmann

Am 19. Mai 2017 wurde der Kindergarten "Witzenmann Kinderwelt" als ein weiterer der bisher knapp 50 engagierten Kindergärten im Land mit der Plakette der Baden-Württemberg Stiftung "Wir sind an Bord" ausgezeichnet. Damit ist diese Einrichtung im Rahmen des Gesundheitsförderprogramms Komm mit in das gesunde Boot zertifiziert.  Unsere für den Landkreis Pforzheim zuständigen Multiplikatoren Dr. Sarah Kettner und Iris Zipperle waren extra zur Übergabe angereist. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten für das Engagement. Ein besonderer Dank geht an das gesamte Team der Einrichtung, an die teilnehmenden Kinder und ihren Eltern für die Umsetzung des Programms.

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und wünschen viel Spaß und Freude bei weiteren Finn und Fine Abenteuern!

Um das Thema Ernährung weiter zu vertiefen und unsere Teilnehmer im Programm noch besser zu unterstützen, haben wir nun eine weitere Broschüre entwickelt. Unsere Ernährungsbroschüre beinhaltet Informationen, Tipps und Tricks rund um das Thema gesunde Kinderernährung für alle Interessierten. Eine besonder Unterstützung soll sie für die Erziehungskräfte, aber auch für unsere Lehrer und alle Eltern sein. Ein ausführlicher Rezeptteil mit Gerichten aus aller Welt motiviert zur direkten Umsetzung in die Praxis. Jeder kann sich die Broschüre in unseren Downloadbereich herunterladen und die Rezepte ausdrucken.

Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern und Kochen!

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Multiplikatoren des Kindergartenprogramms zum  zweiten Mal dieses Jahr zur Schulung. Auf dem Programm stand neben der Praxiseinheit Pilates am Freitagabend der rege  Austausch aller Multiplikatoren über die Fortbildungen im vergangenen Kindergartenjahr 2015/16. Am Samstag begrüßte Herr Professor Steinacker die Multiplikatoren und bedankte sich bei ihnen für die 82 gehaltenen Fortbildungen in der 1200 Erziehungskräfte aus etwa 700 Einrichtungen weitergebildet wurden. Der Höhepunkt war der  sehr interessante Vortrag der Referentin Jana Konrad zum Thema „Einfluss von Bewegung und Ernährung auf das Immunsystem“.

 

 

Im Kindergarten Haydnstrasse in Balingen ist Bewegung ein wichtiges Thema. Hier wurde seit März 2011 das Projekt der Baden-Württemberg Stiftung Komm mit in das gesunde Boot begonnen. Der Kindergarten integriert aktiv Bewegung in den gesamten Tagesablauf der Kinder. Hierfür gab es eine Auszeichnung von der Baden-Württemberg Stiftung. Die Urkunde als Zertifikat und ein Türschild wurde zum Aushang gebracht, worüber sich alle Kinder und Erzieherinnen sehr freuen.

Alle Kindergärten, die bisher ein Zertifikat erhalten haben

Tageseinrichtung für Kinder Borkumstraße, Stuttgart

Städt.  Kindergarten Haydnstrasse, Balingen

Kath. Kindergarten St. Elisabeth Göggingen, Krauchenwies

Kindergarten Stadtkern, Neuffen

Städt. Kindergarten Neunheim, Ellwangen (Jagst)

Kath. Kindergarten St. Martin, Spechbach

Kinderhaus Altheim, Frickingen

Kita Kinder Welt entdecker, Ulm

Kommunaler Kindergarten, Walldorf

Kita Purzelzwerge, Rosenfeld

Kindergarten Studentenwerk, Heidelberg

Kindertagesstätte Villa Kunterbunt, Mönsheim

Kindertagesstätte Feldbergstraße, Sindelfingen

Kath. Kindergarten St. Josef, Blumberg

 

 

Zertifizierung Kiga St. Martin in Spechbach

Montag, der 15. Februar 2016: Der erste Kindergarten im Programm "Komm mit in das gesunde Boot" wurde ausgezeichnet. Für das besondere Engagement und die sehr gute Umsetzung der Programm-Inhalte erhält Frau Hafner, Leiterin des Katholischen Kindergartens St. Martin in Spechbach, die Plakette "Wir sind an Bord!". Die dazugehörige Urkunde wurde vom Projektleiter, Herr Professor Jürgen M. Steinacker vom Universitätsklinikum Ulm, übergeben. Zur Veranstaltung waren Herr Guntram Zimmermann, Bürgermeister von Spechbach und Herr Kruppenbacher von der Katholischen Kirchengemeinde als Ehrengäste anwesend.

 

Vorbildliches Engagement

Neun der elf pädagogischen Fachkräfte des Kindergartens sind im Rahmen des Programmes fortgebildet worden und alle 4 Gruppen mit insgesamt 50 Kindern nehmen an der Umsetzung des Programmes teil.  Seit Dezember 2014 werden die Kinder in dieser Einrichtung spielerisch an die Themen Bewegung, gesunde Ernährung und Freizeitgestaltung herangeführt. Wie das in der Praxis aussieht und wie viel Spaß das macht, haben die Kinder mit tollen Vorführungen rund um das Piraten-Thema deutlich gezeigt.

 

Mehr Bilder finden Sie in unserer Galerie.

Am 13.07.2015 war der große Tag für die vielen Kleinen – die Stiftung Kinderland, eine Unterstiftung der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH, veranstaltete mit der Sektion Sportmedizin im Universitätskindergarten einen Vorlesetag für die Kindergruppen. Herr Martin Rivoir, MdL las für die 3- bis 9-Jährigen aus den Geschichten der „Inselpiraten Finn und Fine“ vor. Die Geschichten gehören in das Zusatzprogramm des erfolgreichen Kooperationsprojekts Komm mit in das gesunde Boot seitens der Baden-Württemberg Stiftung.


Zur Programmwebseite der Stiftung Kinderland

 

 

Am Mittwoch, den 25. Februar um 10:30 Uhr wurde die Sonnenbühlschule Lonsee, unter der Leitung von Frau Sabine Patzwaldt, aufgrund ihres besonderen Engagements zur Gesundheitsförderung mit einem Zertifikat und der dazugehörigen Schulplakette „Wir sind an Bord!“ der Baden-Württemberg Stiftung ausgezeichnet. Die Auszeichnung fand im Rahmen einer kleinen Festlichkeit in der Grundschule in Lonsee statt. Jochen Ogger, Bürgermeister von Lonsee, sowie der Leiter der Projektgruppe Komm mit in das gesunde Boot Herr Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen M. Steinacker vom Universitätsklinikum Ulm, haben die Plakette übergeben. Schülerinnen und Schüler der Sonnenbühlschule untermalten die Verleihung mit kleinen Aufführungen

Sehr engagierte Lehrkräfte und Schulen, die das „Gesunde Boot“ in ihrer Schule bereits fest verankert und sich darüber hinaus der Gesundheitsförderung ihrer Schüler aktiv verschrieben haben, erhalten diese Auszeichnung. Bislang haben bereits 139 Schulen in Baden-Württemberg diese Anerkennung erhalten.

Zum Start des neukonzipierten Programmes Komm mit in das Gesunde Boot – Kindergarten ist der neue Materialordner für die teilnehmenden Kindergärten fertig gestellt worden. Dieser enthält praxisnahe Einheiten zu den Kernthemen Bewegung, Ernährung und Freizeitgestaltung, die von den Erziehungskräften in ihren Einrichtungen durchgeführt werden. Alle Erziehungskräfte, die am Programm Komm mit in das gesunde Boot - Kindergarten teilnehmen, erhalten den Materialordner kostenlos. 

Sie können die Materialien hier auch käuflich erwerben.

Zum Start des neukonzipierten Programmes Komm mit in das Gesunde Boot – Kindergarten waren alle interessierten Erziehungskräfte zur Informationsveranstaltung am 10. Oktober 2014 im Lindenmuseum Stuttgart eingeladen. Zur Begrüßung richtete neben Hernn Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stifung, auch Frau Staatsekretärin Marion von Wartenberg einige Worte an die vielen Gäste. Der Programmleiter selbst, Herr Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen M. Steinacker vom Universitätsklinikum Ulm,  stellte in einem interessanten Vortrag das neue Konzept des Gesundheitsförderprogramms vor. Zudem standen den Erziehungskräften einige Informationsstände zum Inhalt und den Materialien des Programms sowie das Team des Programms für Fragen zur Verfügung.

Mehr Bilder dazu finden Sie in unserer Gallerie.